Home PersonalBücher Wissenstransfer mit Wikis und Weblogs: Fallstudien zum erfolgreichen Einsatz von Web 2.0 in Unternehmen

Wissenstransfer mit Wikis und Weblogs: Fallstudien zum erfolgreichen Einsatz von Web 2.0 in Unternehmen

von admin

[wpramazon asin=”3834933619″]

Mehr Unternehmen online pokies Produkte

You may also like

3 Kommentare

Bibliothekswurm 23. März 2012 - 11:56
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Hilfreich in der Praxis, 25. August 2011

Selber mit der Einführung eines Corporate Wiki in einem Großunternehmen betraut, habe ich mir das Buch gekauft und an einem einzigen Wochenende gelesen. Spannende Lektüre! Was das Buch so hilfreich macht, sind die genau analysierten Fallbeispiele. Was ist dort verkehrt gemacht worden? Welche Stolpersteine gab es und wie wurden sie umgangen? Worauf muss man unbedingt achten, wenn man Wikis oder Weblogs im Unternehmen erfolgreich einsetzen möchte? Aus den Erfolgen und Fehlern anderer konnte ich wertvolles Wissen ableiten für mein eigenes Projekt. Das Buch liest sich leicht, ist sehr gut gegliedert und setzt kein Vorwissen voraus. Daher zu 100% praxistauglich. Last but not least: Die umfangreiche Literaturliste regt zum Weiterlesen an.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Anworten
Mag Claudia Thurner "Communitymanagerin" 23. März 2012 - 12:55
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Super Fachbuch aus einem Guss!, 4. November 2010

Web 2.0, Enterprise 2.0, Social Media, … Entscheider aus der Praxis sind mit einer zunehmenden Flut an Fachbüchern, Fachbeiträgen, Beiträgen in Weblogs und wissenschaftlichen Aufsätzen zu diesen Trendthemen konfrontiert. Was ist also jetzt das besondere an diesem Buch?

Nun, es grenzt sich von bestehenden Arbeiten zu Web 2.0 im Kontext von Unternehmen ab, weil es keinen Herausgeberband darstellt, der von vielen unterschiedlichen Autoren erstellt wurde. Daher sind alle von Dr. Alexander Stocker und Dr. Klaus Tochtermann erhobenen in diesem Buch präsentierten Fallstudien wirklich aus einem Guss.

Neben einer obligatorischen Einführung in die Konzepte Web 2.0, Wissensmanagement und Wissenstransfer gehört der Großteil des Buchs damit den konkreten Ergebnissen. Die vielen Fallstudien ermöglichen einen guten Einblick, wie Unternehmen Wikis und Weblogs im Wissensmanagement einsetzen (können).

Fazit: sehr lesenswert!

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Anworten
Alexander Richter 23. März 2012 - 13:18
2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Empfehlung!, 10. Januar 2011

Seit mehreren Jahren werden Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), die als Web-2.0-Anwendungen eine stetig ansteigende Nutzung im privaten Umfeld aufweisen, auch zunehmend in der Unternehmenspraxis eingesetzt. Dabei stellen auf den Prinzipen des Web 2.0 basierende unternehmensinterne Anwendungen Verantwortliche in vielen Unternehmen vor spezifische Herausforderungen, wie z.B. die Berücksichtigung von Organisationsstrukturen und ‘prozessen.
Diesen Herausforderungen widmen sich Alexander Stocker und Klaus Tochtermann in ihrem Buch. Sie haben den Einsatz von Wikis und Weblogs in elf deutschsprachigen Unternehmen aufmerksam beobachtet, seine Effekte analysiert und zeigen Barrieren sowie Erfolgsfaktoren der Einführung und der Nutzung auf. Mit der Dokumentation ihrer Erkenntnisse in umfangreichen Fallstudien unterstützen sie den Leser dabei, die Zusammenhänge von Maßnahmen und deren Konsequenzen nachzuvollziehen.
‘Wissenstransfer mit Wikis und Weblogs’ enthält einen wahren Schatz an konkreten Anregungen um eigene Enterprise 2.0-Projekte umzusetzen. Obwohl das Buch sehr flüssig zu lesen ist, kommen auch theoretische Grundlagen nicht zu kurz. Jedem der sich näher mit der Materie beschäftigen und der dabei auf anwendungsnahes Wissen zurückgreifen möchte, dem sei das Buch wärmstens empfohlen.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Anworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Durch die Nutzung dieses Forumlars bestätigen Sie, daß wir Ihre Daten gemäß DSGVO speichern dürfen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. OK Mehr...

Privacy & Cookies Policy

23 Wege zu mehr Kunden!

Lerne in 30 Minuten - wofür ich 7 Jahre brauchte.