Home Strategie Produktverpackung- Diese Tipps begünstigen den Abverkauf
Verschiedene Mal-Utensilien

Produktverpackung- Diese Tipps begünstigen den Abverkauf

von

Verschiedene Mal-UtensilienIm Rahmen eines erfolgreichen Produktdesigns spielt die Verpackung eine zentrale Rolle. Da das beste Produkt für den Unternehmer wirtschaftlich unrentabel ist, wenn es sich nicht verkauft, muss der Artikelverpackung die volle Aufmerksamkeit geschenkt werden. Schließlich handelt es sich dabei um das Element, das vom Kunden zuerst wahrgenommen wird. Überzeugt die Produkthülle nicht, lässt der Konsument das Angebot im Laden zurück. Nachfolgend finden Sie Tipps, die Ihnen bei der Gestaltung von attraktiven Verpackungslösungen als Orientierung dienen können.

Seien Sie ehrlich!

Kein Kunde wird ein Produkt mehrmals kaufen, das ihn bereits beim ersten Versuch enttäuscht. Verfälschte Abbildungen vom Inhalt sind somit zu meiden. Sie werden keinen kontinuierlichen Absatz erzielen, in dem Sie Ihrem potenziellen Kunden etwas vormachen. Versuchen Sie einen Artikel immer möglichst authentisch darzustellen, um den Verbraucher langfristig zu begeistern.

Klären Sie den Nutzen!

Je nach Produkt ist es elementar dem Verbraucher den Nutzen klar zu machen. Muss der Kunde erst einmal mühsam Informationen auf der Verpackung suchen, um den Sinn und Zweck des Angebots zu verstehen, haben Sie als Unternehmer etwas falsch gemacht. Erkennt er stattdessen sofort, was der Artikel bringt, ist die Wahrscheinlichkeit des Kaufs wesentlich höher. Im Schnitt beschäftigt sich ein Mensch knapp vier Sekunden mit einem Objekt und entscheidet in dieser Zeit, ob er es kauft. Nicht viel Zeit für überzeugende Argumente. Umso wichtiger, den Nutzen hervorzuheben.

Platzieren Sie Ihre Marke!

Verpackung und TasseIn Zeiten von einem übermäßigen Angebot und irreführender Werbung wollen Konsumenten sofort wissen, von wem ein Artikel stammt. Machen Sie deshalb kein Geheimnis daraus und verdeutlichen Sie direkt auf der Vorderseite der Verpackung, wer für das Produkt verantwortlich ist. Je schlichter ein Logo, desto besser in der Regel für die Marke. Bedenken Sie bei der Markenplatzierung auf der Verpackung, dass Sie sich von der Konkurrenz abheben müssen. Versuchen Sie dem Kunden zu verdeutlichen, warum Ihre Ware einzigartig ist.

Faszinieren Sie mit Originalität!

Sie möchten beim Kunden Faszination und Neugier wecken? Dann ist ein originelles und authentisches Produktdesign unverzichtbar. Heben Sie sich von der Masse ab und gestalten Sie Verpackungen mit auffälligem Look. Neben Farben und Motiven, sollten Sie sich dabei auf Formen, Größen und die allgemeine Haptik eines Gegenstandes konzentrieren. Der Begriff Haptik steht in der Marketing-Welt für die Interaktion zwischen Konsument und echten Produkten.

Der Tastsinn kann beim Vermarkten von Produkten der Schlüssel zum Erfolg sein. Wirtschaftswissenschaftler am Innsbrucker Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus Mathias Streicher konnte in verschiedenen Experimenten nachweisen, dass sich Marken fühlbar machen lassen, um die Kaufentscheidung positiv zu lenken. Nutzen Sie diese Erkenntnisse und setzen sie den physischen Kontakt zur Absatzförderung ein.

offener BehälterAls Beispiel dienen Metalldosen. Sie haben einen bleibenden Wert, was beim Konsument die gewünschten Besitzgefühle verstärkt. Hochwertige gestaltete Dosen können vom Kunden wiederverwendet werden, was den zusätzlichen Vorteil bringt, dass er die Verpackung mit Ihrem Logo oder Slogan dauerhaft im Einsatz hat. Achten Sie bei der Auswahl allerdings auf strapazierfähige Ware. Die ADV Pax Lutec GmbH mit Sitz in Dettingen an der Erms hat sich auf die Produktion und den Vertrieb von Verpackungslösungen aus Weißblech spezialisiert und präsentiert im Dosen-Onlineshop ein vielfältiges Sortiment. Beim genannten Material handelt es sich um dünnes Stahlblech, das nicht nur eine rohstoffsparende und kostengünstige Produktion, sondern auch individuelle Gestaltungsvielfalt erlaubt.

Neben einem Beratungsservice verfügt der Betrieb aus Baden-Württemberg über ein eigenes Logistikzentrum, wodurch eine zügige Lieferung gewährleistet ist. Das Unternehmen bietet die Möglichkeit eines Blechandrucks, um das potenzielle Endprodukt abschließend zu prüfen, bevor es für die Produktion freigegeben wird. Im online präsentierten Video zu ADV wird auf das Design-Element Prägungen hingewiesen. Um den Tastsinn des Kunden verstärkt anzusprechen, sind sie geradezu prädestiniert. Prägungen machen es möglich Produktdetails hervorzuheben und Marken „zum Anfassen“ zu kreieren.

Schaffen Sie erweiterbare Designs!

Egal ob Glasflasche, Blechdose oder Kartonagen: Jede Produktverpackung sollte die Chance bieten eine Erweiterung des Sortiments möglichst einfach einzuführen. Das spart wertvolle Zeit und unnötige Kosten. Ein auf das erste Produkt aufbauende Design für weitere Untermarken, Sorten oder limitierte Auflagen ist stets ratsam, um flexibel zu bleiben.

Machen Sie Verpackungen praktisch!

Eine Keksdose, welche die Entnahme des Inhalts durch umständliche Verschlüsse erschwert? Ketchup-Flaschen, die unschön spritzen oder scharfkantige Kartonagen mit Verletzungsgefahr? Probleme, die bei einer cleveren Verpackung keinesfalls vorkommen sollten. Eine Verpackung muss praktisch sein, um den Inhalt positiv hervorzuheben und dem Konsumenten den Alltag zu erleichtern. Achten Sie auf maximale Funktionalität. Gleichzeitig müssen Verpackungen den Inhalt vor Verderb und äußeren Einflüssen schützen.

Verpacken Sie für Ihre Zielgruppe!

Verpackungen in verschiedenen FarbenDie schönste Verpackung ist wertlos, wenn sie der Zielgruppe nicht gefällt. Bevor Sie sich also den Kopf über Design, Farbgebung, Funktionalität und Material zerbrechen, sollten Sie klären, welche Bedürfnisse und Ansprüche die Zielgruppe hat. Setzen Sie sich intensiv mit der Personengruppe auseinander und stellen Sie anhand der Erkenntnisse eine Liste mit allen wesentlichen Elementen zusammen, die Ihre Verpackung mit sich bringen und verkörpern muss.

Anregungen für kreative Verpackungen finden Sie im Blog der FSH Faszination Schenken Handels GmbH zum Thema Kundenbindung, Marketing und Werbung.

You may also like

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. OK Mehr...

Privacy & Cookies Policy

23 Wege zu mehr Kunden!

Lerne in 30 Minuten - wofür ich 7 Jahre brauchte.