TEILEN

Warum Frustrationstoleranz so wichtig ist

Kennst Du das auch? Du hast über Tage, vielleicht Wochen an einem Projekt oder Thema gearbeitet, alles gegeben – und dann das: Kurz vor dem gefühlten Ende taucht noch eine zusätzliche Schwierigkeit auf. Du bist hundemüde – doch die Deadline ist unerbittlich.

Wenn du in solchen Situationen eine Extrameile laufen musst, da spürst du was Frustrationstoleranz ist. Das etwas sperrige Wort beschreibt kurz und bündig: Kannst Du mit bescheidenen Situationen und Aussichten umgehen? Kannst Du dich auch in schwierigen Lagen motivieren, an deinem Ziel weiter zu arbeiten?

Im Video-Clip erläutere ich konkret, was ich damit meine.

Das Leben eines Unternehmers ist nun mal eher ein Langstreckenlauf und dabei musst du immer wieder Hindernisse überwinden. Dabei gilt es nicht nur ausdauernd zu sein.

Im Laufe der Zeit wirst du bei entsprechender Konsequenz und Disziplin  auch kreativ im Umgang mit Belastungen und Anstrengungen werden.

Welche Eigenschaften müssen deiner Meinung erfolgreiche Menschen noch haben? Schreib`s in die Kommentare oder teile es bei Facebook oder Twitter!

 

Mehr zum Thema:
Die Ziele für den Rest meines Lebens

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here